Jupiter, der Gasriese

kein wirtlicher Ort. Die Oberflächentemperatur des Jupiter liegt bei ca. -148 Grad C.

Grösse und Masse

Jupiter ist der 5. Planet, sein mittlerer Abstand zur Sonne beträgt 778.000.000 km = 5,2 AE. Dieser "Gasriese" misst 143.800 km im Durchmesser. Ein Jupitertag (eine Drehung um die eigene Achse) dauert 9 Stunden, 50 Minuten. Aufgrund dieser schnellen Rotation und seiner Grösse ist Jupiter sehr stark abgeplattet.

Ein Jupiterjahr dauert 11 Erdjahre, 321 Tage. Die Masse des Planeten entspricht der 317,9 fachen Erdmasse. Die Erdkugel wuerde 11 mal aneinandergereiht in den Jupiter passen. Die Entfernung des Jupiter zur Sonne beträgt das Fünffache der Distanz Sonne - Erde.

Monde

16 Monde, davon sind 4 gut zu beobachten, sie sind grösser als der Planet Pluto. Die bekanntesten sind Io, Europa, Ganymed, Kallisto. Die Monde wurden erstmals 1610 von Galilei mit einem Fernrohr beobachtet.

Atmosphäre

Die Oberflächentemperatur liegt ziemlich konstant bei -148 Grad C. Auffällig ist der "grosse rote Fleck" des Jupiter, man nimmt an, dass es sich dabei um einen riesigen Wirbelsturm handelt, er soll eine Ausdehnung von 600 Millionen Quadratkilometern haben und damit fast eine Ausdehnung der zweifachen Erdgrösse aufweisen.

Gewaltige Gewitter mit riesenhaften Blitzen - die auf einen Schlag eine Stadt vernichten könnten - toben seit über 300 Jahren in den Stürmen. Die Atmosphäre besteht aus Wasserstoff, Helium und Methan, der Kern aus einem eisenreichen Gestein. Der Druck im Inneren ist dabei so hoch, dass der überwiegend vorhandene Wasserstoff vom flüssigen in einen festen, metallischen Zustand übergeht.

Ein 1.000mal stärkeres Magnetfeld als das der Erde würde jeden Astronauten, der sich diesem Planeten näherte, sofort töten. Jupiter leuchtet weisslichgelb am nächtlichen Himmel.

Geschichtliches

In der Mythologie ist Jupiter (= Zeus) der König der Götter, der Planeten, des Himmels, des Wetters, der Luft und der Erde. Er hat seinem Vater Kronos die Herrschaft entrissen und sie sich mit seinen Brüdern Poseidon (Meeresgott) und Hades (Gott der Unterwelt) geteilt. Donnerstag ist ihm zu Ehren gewidmet: dies Jovis (Latein/, jeudi (Französisch), Thursday (Englisch), thorsdagr (Altnordisch) sowie Jueves im Spanischen.